Kefir ist ein dickflüssiges Sauermilchprodukt
mit einem geringen Gehalt an Kohlensäure und Alkohol, das ursprünglich aus der Nordkaukasus-Region stammt.

Als erstes das Wichtigste !
Die Kefirknolle mag keinen Zusammenkunft mit Metall, weder Löffel noch Sieb, alles nur aus Kunststoff oder etwas vergleichbaren.

WIr haben unsere Knolle in einem Glas dunkel im Schrank stehen zum Reifen.  Alle 2 Tage wir er durch ein Sieb in ein Molkeabscheider umgesetzt. Dort trennt sich nun der "feste" Kefir und die Molke, beides ist weiter verwertbar. Somit bekommt der Kefir einen feste Konsistenz.

Der Inhalt vorher im Molkeabscheider ist wunderbar fester Kefir der so in ein Glas zum weg löffeln umzieht.
Die Knolle bekommt wieder H-Milch zum futtern, der Molkeabscheider kommt in den Kühlschrank.

Dieses Spiel geht nun endlos alle 2 Tage von vorne los. Solltet Ihr ne Pause brauchen einfach die Knolle mit Milch Wasser Gemisch in den Kühlschrank und sie schläft ne weile.

Bilder folgen

Stefius
Seitenbetreiber:
Stefan Zilt
Osnabrück
WsWin
Wuf-Meinung:
Kefir
Montag 17.Juni 2024
=