Pi-Hole Werbeblocker auf einem Rasberry Pi



Ich benutze den Werbeblocker Pi-Hole, ich kann es nur empfehlen sich damit zu beschäftigen. Seitdem habe ich in meinem Netzwerk eine riesen Menge Werbung weniger. Es ist relativ easy das Ding auf einem raspberry Pi zum lufen zu bringen.

Irgendwann hatte ich die Nase voll von diesem Scheiß mit der Googel & Co. dem Verfolgungswahnsinn der Werbeeinbettung und den Popupfenstern. Darauf bin ich auf Pi-Hole gestoßen https://pi-hole.net ! Nun nutze ich Pi-Hole schon länger (einige Jahre) das ich aus Erfahrung berichten kann, Leute macht es das Ding ist gut! Eine Einschränkung muss ich zugeben einiger ergaunerter Comfort ist weg so zum Beispiel die Kaufanzeigen bei Google die nun nicht mehr auf Klick funktionieren, mit diesen Einschränkungen kann ich aber gut Leben. Aufgrund der Möglichkeit nun einen Browser auch an seinem ID zu verfolgen und der Youtube Technik Werbung in den Stream einzuhängen wird der Werbeanteil leider wieder mehr.


Werbeblocker

Da Pi-Hole nun der eigenen DNS Server im Netz Zuhause werden soll muss die Fritzbox noch umgeleitet werden das die DNS Anfragen an Pi-Hole gesendet werden. Und schon zu 90 % Werbefrei! Ich hoffe das Euch das Bild reicht, Internet-> Zugangsdaten -> Reiter DNS-Server ! Dort nun euren Pi-Hole mit der IP eintragen und zur Sicherheit noch einen Alternativserver eintragen hier Googles 1.1.1.1 ! Und nun geht alles über Euren Raspberry der nun somit Euer eigener DNS Server @Home ist. Eigener DNS nutzt Ihn für die laufwerke in eurem K´Heimnetzwerk das fluppt auch super.

Werbeblocker
ELV WS 3000
  25.Feb. um 13:15 Uhr
 12,6 °C     987 hPa    1,1 l/m²
 22,3 km/h   S ±45°
 191,5 l/m² J    3,07 °C/J
OpenMQTTGateway
  25.02.2024 13:19:17 Uhr
 9.1°C   0.3 mm
 988 hPa   34600 Lux
 22.3 km/h   275° +/-22.5 °
Meine DIY
  February 25 2024 13:13:40 Uhr
 15.81 °C    993 mbar   99.99 %
 0 lux
Stefius
Seitenbetreiber:
Stefan Zilt
Osnabrück
WsWin
Wuf-Meinung:
Werbeblocker
Sonntag 25.Februar 2024
=