Herzlich Willkommen auf
www.hozios.de

Montag 17.Dezember 2018

Schlesien 

Schlesien (polnisch Slask; tschechisch Slezsko), historische Landschaft im östlichen Mitteleuropa, an der oberen und mittleren Oder. Der tiefer gelegene Teil im Nordwesten bildet Niederschlesien, der südöstliche Teil Oberschlesien. Das Gebiet umfasst die Verwaltungsgebiete Katowice, Opole, Wroclaw und Teile von Zielona Góra im Südwesten von Polen. Zu Schlesien gehörten auch Teile der heutigen Severomoravsk Kraj (nördliches Morava), der Tschechischen Republik sowie von Brandenburg und Sachsen. Bereits im Mittelalter lebten in Schlesien Deutsche und Polen. Im 11. Jahrhundert wurde die Region Teil des polnischen Königreiches und im 14. Jahrhundert Böhmen angegliedert. Von 1526 bis 1742 regierten die Habsburger in Schlesien, bis der größte Teil von Preußen annektiert wurde. Im 19. Jahrhundert stieg Schlesien zu einem Zentrum der Textilindustrie und des Kohlebergbaus auf. Nach dem 2. Weltkrieg fiel der preußische Teil Schlesiens fast vollständig an Polen, und die deutsche Bevölkerung wurde vertrieben.