Herzlich Willkommen auf
www.hozios.de

Montag 17.Dezember 2018

Der Familienname ZILT

Die richtige Herkunft und damit die Bedeutung unseres Familiennamens ist nicht so recht nachzuvollziehen ! Aber ich arbeite daran ! Im Laufe der Ahnenreihen haben sich auch noch andere Schreibweisen unseres Familiennamens ergeben: Zilt Cilt Sieldt und davon abweichende Schreibformen !
Auf Grund eines Namensgutachtens, das von Adreas Zilt an die 
Gesellschaft für Namenskunde e.V.  Universität Leipzig 
Augustusplatz 9 
04109 Leipzig 

in Auftrag gegeben wurde, kann ich ersteinmal folgendes Auszugsweise über den Namen Zilt berichten:Zitate des Gutachtens !
"Es handelt sich bei dem Namen Zilt um eine relativ seltene Namensform, die sich unter 40 Millionen Telefonbucheinträgen etwa 42 mal mit Konzentration in Nordrhein-Westfalen und im Rheinland nachweisen lässt. Andere Schreibweisen des Namens, wie Zillt, Cilt oder Silt ließen sich nur etwa fünf-, ein- bzw. zweimal nachweisen, dagegen existieren die Namensformen Sieldt oder Cieldt heute nicht mehr. Dabei lässt sich der Name Zilt am ehesten als patronymische Kurzform zu einem alten deutschen zweigliedrigen Rufnamen erklären. Hierbei gab der Vater seinen Rufnamen an seine Nachkommen weiter, bis sich der Namen zum heutigen Familiennamen festigte. Noch im 12. Jahrhundert trugen die Menschen oftmals nur einen Rufnamen, neben den ein Beinamen treten konnte...    Der Name Zilt kann auf den zweigliedrigen Rufnamen Zillhardt ( vgl. 1485 Jakob Zylhart zu Hohenacker ( Waiblingen), bei Hohenacker ist auch ein Zillhardtshof ) zurückgeführt werden, wobei die Namensform Zilt durch Zusammenbeziehung der beiden Namensformen Zil(l- und -hard)t entstand.Das Element Zill- geht auf gotisch tils in der Bedeutung "passend, geschickt," altfriesisch til in der Bedeutung "gut" althochdeutsch, mittelhochdeutsch zil in der Bedeutung  "Grenze, Ziel" und althochdeutsch zilon in der Bedeutung "sich beeifern" zurück;....
Beim Namen Zilt kann es sich aber auch um eine Kurzform von mit Zill- anlautenden Rufnamen handeln, welches auf gotisch tils in der Bedeutung "passend, geschickt," altfriesisch til in der Bedeutung "gut" althochdeutsch, mittelhochdeutsch zil in der Bedeutung  "Grenze, Ziel" und althochdeutsch zilon in der Bedeutung "sich beeifern" zurückgeht. Durch späteres Antreten des -t entstand der Name Zilt. Insbesondere für Schlesien ist dieses anorgangische -t typisch, das dabei keine Funktion erfüllt, außer eine, der Mundart gerechtere Aussprache gewährleistet....
Im heutigem Polen ließ sich die Namensform Cylt insgesamt achtmal nachweisen, davon viermal in der Wojewodschaft Chelm, dreimal in Poznal ( Posen ) und einmal in Szczeczin ( Stettin ). Dabei entspricht das Polnische -c- dem deutschen -z- und polnisch -y- kann historsch bedingt auf das deutsche -i- zurückgehen. Der Name Cylt stellt hier die Polonisierung des Namens Zilt dar."
Leider fehlen in dem Namensgutachen sollche Tatsachen wie, dass unser Familiennamen in der niederländischen Sprache die Bedeutung "Merrsalz" aufweist vollig, und dass es in den Niederlanden einige van Zilt gibt. Wobei ich dort auch mit einem Johann van Zilt in Verbindung stehe.
Also kann ich somit nur Abschließend hinzufügen, es ist noch alles offen mit unserem Familiennamen.